Ich habe diesen Blog 2015 begonnen, als ich pioniergleich mir ein Elektroauto angeschafft hatte, das nunmehr nach fast vier Jahren zur angenehmen Selbstverständlichkeit wurde. Im Alltag zuverlässig, ohne Probleme nun mehr als 60.000 km in Stadt und Überland, im Sommer und Winter, im In- und Ausland.

Es zeigt sich auch, dass sich die Elektromobilität wohl nun exponentiell verstärken wird und der Verbrennungsmotor wohl bald im Museum landet.

Weiterlesen auf https://efahrungen.wordpress.com/2019/01/13/warum-es-keine-vernuenftigen-argumente-gegen-elektromobilitaet-mehr-gibt-trotzdem-immer-massiver-mit-unwahrheiten-dagegen-gewettert-wird/

Werbeanzeigen